Zweithaar ist vielfältig und individuell

Die unterschiedlichen Ausführungen von Zweithaar

Ein vernünftiger Haarersatz ist keine Katalogware. Es gibt Perücken in Standardgrößen und solche, die nach Maß angefertigt werden. Standardperücken werden nach Normmaßen gefertigt und in vielen Größen und Farben hergestellt. Bei außergewöhnlichen Kopfformen kommen Maßperücken zum Einsatz.

Haarersatz ist nicht gleich Haarersatz

Wir unterscheiden die verschiedenen Haartypen. Bei Synthetikhaar, aber auch bei Echthaar gibt es jeweils ein großes Angebot. Hier kommt es auf den Anspruch der Kunden an die Haare an. Deshalb ist eine gute qualitative Beratung unerlässlich, die man nicht über Internet oder Katalog erhalten kann.

  • Die Tressenperücke
    Bei der einfachen Perücke handelt es sich um eine Tressenperücke. Dabei werden meterlange Bänder (Tressen) eingenäht. Diese Perücken sind für den medizinischen Bereich in der Regel nicht geeignet und entsprechen daher auch nicht den heutigen Standards. Bei empfindlicher Kopfhaut kann es zu Juckreiz kommen.
  • Die Tressenperücke mit geknüpftem Monoteil
    Hier werden am Oberkopf in ein hautähnliches Gewebe einzelne Haare eingeknüpft. Dadurch ist eine natürliche Frisurengestaltung möglich und die Perücke hat einen besseren Sitz. Durch diese Haartechnik wird ein angenehmes Tragen gewährleistet und die Kopfhaut bekommt mehr Luft.
  • Die handgeknüpfte Perücke mit Mono-Oberkopf
    Bei der handgeknüpften Perücke werden die Haare von Hand in die feine Montur eingearbeitet. Es handelt sich hier um feinste Haartechnik. Diese ist für besonders empfindliche Kopfhaut geeignet oder bei besonderen Kopfformen. Also auch bei einem erheblichen Maß an Abweichungen von der Norm.

Schütteres Haar am Oberkopf?

Ein Oberkopfteil, das ultraflach und besonders leicht aus feinsten Materialien sich mit Ihrer Frisur unsichtbar verbindet. Ein absolut sicherer Halt ist durch das einfache Einclipsen der Haartechnik gewährleistet. Durch das fachgerechte Einschneiden wird ein unsichtbarerer Übergang zum eigenen Haar erzielt.

Die schnelle, praktische und gut zu handhabende Frisur.
Tipp: Fahren Sie mit der Maus über das Bild für einen Vorher-Nachher-Vergleich.

Individuelle Passform garantiert höchsten Tragekomfort

  • Teilbereichsperücken (Haarprothetik)
    Neben den Vollperücken erhalten Sie auch die Haarergänzung für Teilbereiche. Sie können mit dem noch vorhandenen Haaren einen optischen Ausgleich erzielen, in dem nur der betroffene Bereich mit einer Haarergänzung abgedeckt wird und durch fachliches einschneiden und farblichem Abstimmen eine Einheit bildet.
  • Kinderperücken
    Kinderperücken müssen besonders strapazierfähig sein und brauchen durch das ständige Verändern der Kopfform des Kindes besondere Monturenkonturen.
  • Die Befestigung
    Mit hautverträglichen Spezialklebern in flüssiger Form oder Klebebändern wird der Haarersatz direkt auf der Kopfhaut befestigt. So hält die Prothetik bei jedem Wetter und allen Freizeitaktivitäten.